Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 



http://myblog.de/kaefergeheimnis

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Chaos

Ich will davon laufen. Will niemanden mehr sehen und nichts mehr fühlen. Die Hölle ist in meinem Kopf. Kämpfe jeden Tag gegen mich selber. Wie ein in einem Labyrinth verirren sich meine Gedanken. Überall sind Wände, kann nicht davon laufen. Sie halten mich gefangen. Stürzen auf mich nieder. Ich schreie, schlage um mich, will sie umbringen. Alle umbringen. Mich selber umbringen. Ich laufe den ganzen Tag, die ganze Nacht. Vom Hell ins Dunkel, ins Nichts. Bin nirgendwo, bin gefangen. Kann es nicht verstehen, nicht erklären. Weiß nicht wo ich bin. Nie wieder. Ganz allein, allein - allein für immer. 

17.6.08 22:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung